Bilderübersicht - Bauwagen

Gfoellner_ad067202830612.jpgGfoellner_b8b2926b830603.jpgGfoellner_56f0b515830594.jpgGfoellner_2c8eff68830584.jpg

Fahrbare Container für alle Bedürfnisse

Der Bauwagen besteht aus einem Anhängerfahrgestell, auf dem sich ein Containeraufbau aus Sandwichplatten befindet.

Auf Baustellen dienen Bauwagen, für die dort beschäftigten Bauarbeiter als mobile Unterkunft, Umkleidekabine, Aufenthaltsraum, Sozialraum und Werkzeuglager.

Der Bauwagen ist vor allem auf kleinen und Wanderbaustellen sehr wirtschaftlich – weil flexibel einsetzbar. Bauwagen werden sich auch in Zukunft überall dort behaupten können, wo sich die aufwändige Anlieferung/Abholung eines Containers nicht rechnen würde.

Der Anhänger ist je nach Kundenanforderung für den Transport mit Lastkraftwagen, Traktoren oder Baumaschinen konstruiert.

Ausführung als:

- Langsamläufer (bis 25 km/h) auflaufgebremst oder Schnellläufer (bis 100 km/h) druckluftgebremst

- 1-Achser oder 2-Achser

Austattungsvarianten:
  • Fahrgestell als Langsam- oder Schnellläufer
  • Zugdeichsel mit fixer Zugöse
  • 2-Leitungs-Druckluft-Bremsanlage mit Anhänger-Bremsventil
  • Mechanische Feststellbremse (Spindelbremse)
  • Blattfederung
  • Staukasten (Werkzeugkasten) unter Längsträger
  • Abstellstützen (4 Stück)
  • Stützrad mit Kurbel
  • Halterung für stirnseitige Montage eines Gasflaschenkastens
  • Halterung für einhängbare Treppen
  • 24-Volt Elektroinstallation gemäß EG-Vorschrift
  • Kompl. mit Typisierung und Einzelgenehmigungsbescheid
Abmessungen-Aufbau: Innenlänge ca. 4.000 mm Innenbreite ca. 2.310 mm Innenhöhe ca. 2.300 mm