Home & News

"Wir haben viel erneuert, verändert und verbessert. Aber eines ist gleich geblieben: Die Kreativität, das Engagement und die Leidenschaft unserer Mitarbeiter, die tagtäglich beweisen, dass der Industriestandort Oberösterreich auf der ganzen Welt erfolgreich ist."

Das Gföllner Eisstock Turnier 2019

Auch in diesem Jahr konnten wir die kurze Kälteperiode für ein traditionelles Firmen - Eisstockturnier nutzen. Dabei waren nur Holzstöcke erlaubt und die Mannschaften wurden per Los bestimmt. Nach einem harten aber fairen Wettkampf konnten die Sieger bei der anschließenden Feier gekürt werden.

Wir gratulieren recht herzlich!

Neuer Absetzkipper für Entsorgungsspezialisten

Anfang Februar haben wir an die Entsorgungs-Service Spezialisten der Georg Mayerhofer GmbH & CoKG aus Oberndorf bei Salzburg einen neuen Absetzkipper mit folgenden Daten übergeben:

LKW: 2-Achs LKW DAF LF 320 FA
Aufbau: Absetzkipper Multilift FUTURA 12
Ausstattung: Absetzkipper mit Multilift FlexControls Funksteuerung (FLRC)
Ladungssicherung: Hydraulische seitliche und heckseitige Containerverriegelung (HSSM & HCLR)
Farbe: Sonderfarbe RAL 3000

Wir wünschen viel Erfolg und eine unfallfreie Fahrt mit dem neuen Gerät!

Saubere Arbeit

Ende Jänner konnten wir 5 LKW und 3 Anhänger mit Kofferaufbau und Ladebordwand an unseren Berufsbekleidungslieferant Firma Wozabal Miettex GmbH übergeben.
Die Aufbauten mit neuem Beschriftungsdesign wurden als Durchladezüge ausgeführt, sodass über die Ladebordwandplattform des LKW der Anhänger durchgeladen werden kann.
Das Anhängerzugrohr ist daher teleskopierbar ausgeführt, um den idealen Abstand zum LKW für Fahrbetrieb oder Durchladung zu gewährleisten. Der Laderaum ist mit einer Längstrennwand zur Hygieneabtrennung von Rein/Unrein samt Ladegutsicherung ausgestattet.
Aus unserer Sicht eine sehr „saubere“ Arbeit 🙂  .

Unser Kunde denkt an morgen!

Für unseren langjährigen Partner, die Energie AG OÖ, durften wir einen Spezial- Plateauaufbau mit Frontkran HIAB X-HiPro 192 E-6, auf einen MAN 18.320 mit Tiger Frontseilwinde und Abstützschild aufbauen.

Das Fahrzeug ist für Betonmast- und Kabeltrommel - Transporte zertifiziert und mit individuell angepassten Aluminium Staukästen mit Ladenauszug für jeden Einsatz gerüstet.

Die Tiger Frontseilwinde ist über die HIAB Funkfernsteuerung bedienbar.

Das Abstützschild der Seilwinde ist in die HIAB Standsicherheitsüberwachung VSL eingebunden und ermöglicht zum Einen die Stabilisierung des Fahrzeugs im Arbeitskorbeinsatz und zum Anderen auch bei Arbeiten im Frontbereich nahezu 100% Krankapazität.

Wir wünschen viel Freude und unfallfrei Einsätze!

Die schnelle Lösung

Bei unserem langjährigen Partner Trumpf, dessen erstklassigen Maschinen auch bei Gföllner im Einsatz sind, durften wir eine Bürocontaineranlage um ein Stockwerk erweitern.

Bürocontainer sind in vielen Fällen die ideale Lösung. Da kann es sein, dass ein Ausweichquartier gebraucht wird oder ein projektspezifisches Team gebildet wird. Aber die häufigste Anforderung die wir bekommen ist: „Wir brauchen mehr Platz und das möglichst schnell“.

Mehr Informationen über: "Mietcontainer & Mobile Räume" - Lösungen

Mobiler Schaltanlagencontainer für die Elektrizitätswerke Kanton Zürich

Temporäre 24 kV Schaltanlage für EKZ

Eine Neuheit für EKZ: Hoch effizienter Umbauen mit mobiler Schaltanlage!

Kürzlich wurde der neue EKZ-Container im Unterwerk Dübendorf angeliefert. Er beinhaltet eine 24kV-Schaltanlage inklusive Schutz-, Steuerungs- und Regelungseinrichtungen und ein Stationsleitsystem. Der Container kommt als erstes im Unterwerk Dübendorf zum Einsatz. Er steht neben dem Unterwerks-Gebäude und ersetzt für 18 Monate als Provisorium die dortige Mittelspannungsanlage. Dadurch kann im Gebäude alles stromlos gemacht werden und die rund 40-jährige Schaltanlage an gleicher Stelle einfach ersetzt werden. Weitere Einsätze des Containers sind bereits geplant.

Eckdaten:
24 kV-Schaltanlage mit 9 Schaltfeldern
Einsatzgebiet des Containers im EKZ-Versorgungsgebiet (etwas grösser als der Kanton Zürich)
Maximal zu übertragende Leistung: 40 MW

Und an dieser Stelle möchten wir unsere Partnerin, die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) zu Wort kommen lassen:

„EKZ: Einfach, zuverlässig und zukunftsorientiert!"

"Als Mitgestalter der Energiezukunft entlasten wir unsere Kunden in ihrer Energiewelt: mit 100 Prozent erneuerbarer Energien, einem der tiefsten Strompreise der Schweiz und Lösungen für die Zukunft. Wir sind einer der grössten Energieversorger der Schweiz und liefern Strom für fast eine Million Menschen. Unsere 1400 Mitarbeitenden engagieren sich mit vielseitigen Energielösungen für Eigenheimbesitzer und Mieter, kleine bis grosse Unternehmen und andere Schweizer Energieversorger. Unser Stromnetz ist rund 15 000 Kilometer lang und mit 99.997 Prozent überdurchschnittlich verfügbar.“

Fahrzeugübergabe an Fa. Hauer GmbH

Für die Firma Hauer GmbH in St. Marienkirchen bei Schärding durften wir auf einen MAN ein großzügiges und robustes Plateau und einen Hiab X HiDuo 188 E-6 aufsetzen. Am Tag der Übergabe war nicht nur das Fahrzeug weiß, auch Frau Holle war besonders fleißig.

 

Eckdaten:

  • LKW Plateau-Aufbau mit Heckkran Hiab X HiDuo 188 E-6
  • 3-Achs LKW MAN TGS 26.360 6x2-2 BL
  • 40 mm Kipper-Aluminium-Seitenwände, 800 mm hoch, mit Bordwand-Federhebehilfe
  • 5 mm Stahlblechboden, glatt, verzinkt

Fahrzeugübergabe an die Stadtgemeinde Grieskirchen

Rechtzeitig vor dem Wintereinbruch durften wir an die Stadtgemeinde Grieskirchen einen neuen Dreiseiten Kipperaufbau übergeben. Das Fahrzeug, ein Renault Truck C430 wurde zusätzlich mit einem HIAB Kran X-HiPro 142 E4 und einer Streugeräteaufnahme für den Winterdienst ausgestattet.

Wir wünschen dem Bauhofteam viel Freude und sichere Einsätze mit dem neuen Fahrzeug!

Fahrzeugübergabe an die VA Erzberg GmbH

Wir durften vor kurzem einen hochflexiblen und geländegängigen Servicewagen an die VA Erzberg GmbH ausliefern. Der MAN TGS 33.420 6x6 BB ist mit einem beheizten Kofferaufbau eine perfekte mobile Werkstatt.

Der autonome Servicewagen ist mit vielen Extras ausgestattet, wie z.B.: Dieselgenerator, Kompressor, Dampfstrahler, Flaschenbatterie und einer Fettpresse. Eine Umfeldbeleuchtung ist sowohl fix eingebaut, als auch als pneumatischer Lichtmast mit Fernbedienung ausgeführt.

Die Betankungsanlage zwischen Fahrerhaus und Kofferaufbau, bestehend aus sechs Tanks, mit Schlauchhaspel und Tankarmaturen, ist bei Bedarf als komplette Einheit abnehmbar.

Wir wünschen viel Freude und sichere Einsätze mit diesem Hightech - Gerät!

Unsere Weihnachtsfeier 2018

Auch in diesem Jahr haben wir wieder eine unserer Produktionshallen für die Weihnachtsfeier in eine Festhalle verwandelt. Traditionsgemäß starteten wir um 12:00 den offiziellen Teil mit einem Rückblick in das erfolgreiche Jahr 2018.

Zum 25-jährigen Firmenjubiläum durften wir heuer Herrn Andreas Mallinger, Herrn Thomas Peer und Herrn Gerald Schützenberger gratulieren. Ganz besonders freuten wir uns auch, dass Herr August Ennsfellner schon 45 Jahre ein geschätzter Kollege des Gföllner Teams ist – wir gratulieren recht herzlich.

In die Pension durften wir 2018 Herrn Johannes Obwaller nach 45 Dienstjahren, Herrn Franz Anzengruber nach 41 Dienstjahren und Herrn Franz Eigl nach 26 Dienstjahren verabschieden.

Im Zuge unseres Vorschlagswesen für Verbesserungen bei Gföllner (VWG), haben wir die besten 5 Vorschläge mit jeweils EUR 1.000,-- prämiert. Die besten Vorschläge kamen heuer von: Martin Kutsmann, Günther Grillneder, Thomas Stockinger, Mario Keimelmaier und Wilfries Steiner – wir bedanken uns für die ausgezeichneten Vorschläge und gratulieren zur Prämierung.

Und wie bei der Arbeit, zeigten wir auch beim Feiern viel Freude und Ausdauer…